2005 begann HWAM die Zusammenarbeit mit den Möbeldesignern Strand + Hvass für eine völlig neue und innovative Kaminofenserie. Klassisch dänisches Design und Stil

Die beiden Designer, Christina Strand und Niels Hvass, die an der Dansk Designskole studierten und heute das Atelier Strand + Hvass gemeinsam führen, beschäftigen sich seit 1998 überwiegend mit dem Gestalten hochwertiger Möbeln.

Beide experimentieren mit neuen Formen und Materialien, um einfache, praktische Modelle zu kreieren, die Besonderheiten aufweisen. Sie schaffen ausdrucksstarke, schlichte Möbel, bei denen das Typische des verwendeten Materials zum Ausdruck kommt. Diese zeichnen sich durch ‚junge’, dynamische und eigenwillige Formgebung im klassisch dänisches Design und Stil aus.

Die neueste HWAM Kaminofenserie mit Strand + Hvass als Designern stellen die Einsatzöfen HWAM I 30/45, HWAM I 30/55 und HWAM I 30/65 dar.

Preisgekröntes Design
Christina Strand & Niels Hvass haben mehrere Designpreise gewonnen

  • 1996: „Designpreis des dänischen Designfonds“
  • 2002: „Ein Sitzmöbel für Kronprinz Frederik” mit dem Stuhl „Rex”
  • 2003: „Le prix de l’esthétique” in Paris für den Stuhl „Menuet”
  • 2006: „Red Dot Design Award" zusammen mit HWAM für den Kaminofen HWAM 3320.

www.strand-hvass.com 

Der Verbraucher im Zentrum
All unser Design nimmt seinen Ausgangspunkt im Menschen und seiner Umgebung. Wir schaffen Möbel, Lampen und nun auch Kaminöfen mit dem Verbraucher im Zentrum. Unsere generelle Zielsetzung ist die Arbeit mit den besten dänischen Herstellern, um hierdurch Produkte hoher Qualität zu schaffen, mit einem Design, das hält und viele Jahre lang Freude bereitet. HWAM passt richtig gut zu dieser Zielsetzung, sodass unsere gemeinsame Absicht, Qualität, ansprechendes Design und funktionierende Produkte zu schaffen, ein guter Ausgangspunkt für unsere Zusammenarbeit ist.

Die Arbeit mit Design erfordert Einsicht in die Wirklichkeit des Verbrauchers. Der Verbraucher muss das Gefühl haben, dass an ihn oder sie gedacht wurde, sowohl beim Erwerb des Produktes als auch bei der Benutzung im Alltag.

Ruhe ist Luxus
Bei unserer Arbeit an der Entwicklung der Öfen HWAM 3310, 3320 und 4410 war der Ausgangspunkt die Ruhe, die eine Feuerstelle seit jeher geschaffen hat.

Eine der Funktionen eines Heims ist es, die Familie zu versammeln, Raum für Entspannung und Gemütlichkeit zu geben, Ruhe in einem sonst hektischen und chaotischen Alltag zu schaffen, Zeit und Ruhe, die heute ein seltener Luxus sind.

Durch Minimalismus und einen einfachen Linienverlauf haben wir eine Kaminofenkollektion mit einem eleganten und klaren Ausdruck geschaffen. Hier gibt es keine überflüssigen Details, die einen anschreien, und gerade weil sie nicht anmaßend sind oder unnötigen Lärm verursachen, passen diese Kaminöfen in jede Einrichtung, sowohl in moderner als auch älterer Architektur.

Die Kaminöfen können dadurch die Botschaft des Feuers vermitteln, zu Ruhe und Nachdenken ermahnen, aber auch Stil und Bewusstsein signalisieren, wenn sie nicht angezündet sind.

Einfach im Alltag
HWAM 3310, 3320 und 4410 sind auch dadurch gekennzeichnet, dass sie im Alltag einfach zu benutzen sind.Der Ofen wird geöffnet, indem die Hebe-/Senketür vor dem Ofen nach oben gleitet, sodass die heiße Tür nicht in den Raum hineinragt und vor der Öffnung des Ofens Platz ist.

In Zusammenarbeit mit HWAM wurde ein spezieller Hebemechanismus entwickelt, der eine angenehm weiche gleitende Bewegung der Tür ermöglicht. Dieser Mechanismus sorgt auch dafür, dass die Tür von unten her geöffnet wird, sodass das Vakuum des Kaminofens ausgenutzt wird, um Staub und Flugasche im Ofen zu halten.

Da die Kaminöfen mit HWAM’s Verbrennungsautomatik ausgerüstet sind, die eine optimale und saubere Verbrennung absichert, sind die Bediengriffe hinter der Vorderseite des Ofens verborgen, was sowohl den minimalistischen Ausdruck des Ofens als auch die besonders einfache Bedienung unterstreicht.

HWAM 3310 und 3320 haben anstelle der Ascheschublade einen Aschebehälter und eine Ascheentnahme. Das bedeutet, dass die Reinigung in einem hermetisch abgeschlossenen System erfolgen kann, sodass keine Asche in den Raum gelangt.

Individuelle Anpassung
Alle Kaminöfen können entweder an der Wand hängen oder sind mit einem Sockel aus Metall erhältlich. HWAM 3310 und 3320 sind durch den Sockel für die Frischluftaufnahme vorbereitet. Selbstverständlich geht die Entwicklung der Kollektion in unserem Zeichenbüro weiter, denn es ist wichtig für uns, dass unsere Kunden sowohl jetzt als auch später und in der Zukunft angenehme Erlebnisse mit unseren Produkten haben.

Schließlich leben wir alle von zufriedenen loyalen Kunden, die gern unsere Produkte weiter empfehlen.